Sprich mit mir

Kinder tun es ständig und vollkommen ungeniert: sie brabbeln und reden beim spielen, beim beobachten von Dingen, beim erkunden der Umwelt. Völlig normal und unbedacht. Sie tun es aus einer Selbstverständlichkeit heraus und bündeln so ihre Aufmerksamkeit zu dem, was sie gerade erleben und wahr nehmen. Zeitgleich schulen sie damit Weiterlesen…

Atmen hält lebendig

Unter Stress atmen wir häufig nur tief ein, aber nur flach aus. Besonders wenn wir intensive Emotionen, wie Panik oder Wut verspüren, atmen wir tiefer ein, jedoch schneller aus. Der Alltagsstress führt bei vielen Menschen zu einer übermäßigen Aktivität des Sympathikus. Diese ständige Überreizung des symphatischen Nervensystems beeinträchtigt die Verdauung Weiterlesen…

Auf die Haltung kommt es an

Wie wir uns fühlen, was wir von uns denken, wie stark unser Selbstbewusstsein ist, wie sicher wir im Leben stehen – all das lässt sich von unserer körperlichen Haltung ablesen. Und noch viel mehr. Unsere Außenwirkung, also wie wir auf andere wirken, ist ebenso abhängig von unserer Haltung, wie unser Weiterlesen…