"plötzlich allein - erziehend"
Meine Reise zurück zu mir selbst

Das Leben ist Veränderung. Stets und ständig.
Krisen, Konflikte, Veränderungsprozesse fordern uns immer wieder heraus. Manchmal können sie uns sogar richtig aus der Bahn werfen. 
So erging es mir im November 2015. 

Annett als Autorin

Meine ersten Schreibkünste begannen im Alter von ca. 8 Jahren. Damals gestaltete ich Poesiealben oder malte. Mit der Zeit fing ich an Tagebuch zu schreiben und verfasste eigene Gedichte sowie Reime. Vieles bezog sich auf das Leben, die Liebe und das Miteinander der Menschen. Ich notierte Lebensweisheiten und sammelte diese akribisch. Das Tagebuch schreiben blieb und entwickelte sich mit meinem Heranwachsen zu einer festen Konstante in meinem Leben. 
Das Schreiben hilft mir meine Gefühle und Gedanken zu ordnen. Es ist als würde ich mit einer imaginären Freundin – meiner Seelenschwester – sprechen, der ich alles erzählen kann. Inspiriert wurde ich von Anne Francks Tagebücher. Im Laufe der Zeit füllte ich Ordner und illustrierte meine Seiten mit diversen Erinnerungsstücken, wie Fotos, Eintrittskarten oder Broschüren über diverse Orte. Immer wieder wurde mir gesagt, ich solle oder müsse ein Buch schreiben. 

Was ich dann auch tat. 🙂
Im Januar 2019 begann ich mit dem Schreiben meines ersten Buches. 

Dieses Buch ist meine persönliche Geschichte.
Es erzählt über die Reise, die ich zu mir selbst angetreten habe als meine damals 11-jährige Tochter ohne Ankündigung bei ihrem Vater blieb, um dort zu leben. Mein Leben veränderte sich von jetzt auf gleich und ich wandelte lange Zeit durch ein tiefes trauriges Tal. Ich war „gezwungen“ mich neu zu erfinden oder besser mich wieder zu finden. 

In diesem Buch berichte ich offen und ehrlich ohne Verschönigung, wie ich mich gefühlt habe, welche Stationen ich durchlaufen bin und welche Geschenke sich durch diese Lebensveränderung für mich offenbart haben.
Es ist ein Buch, welches dazu anstiftet, jegliche Scham und Tabus abzulegen. 
Es ist ein Buch, was appelliert der Liebe Platz und Raum zu geben. 

Es ist ein Buch über Geschichten aus dem Leben! 

Ich lade Dich von Herzen ein, dieses Buch zu lesen, auch wenn Du keine Mutter oder kein Vater bist.

Dieses Buch geht über so viel mehr hinaus, was ich selbst nicht vermutet habe. Es ist eine Erinnerung. Ein Weckruf.
Ein Kuss…. ans Leben…an das eigene Sein! 

"plötzlich allein - erziehend"

Meine Reise zurück zu mir selbst
tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right